Make Miner Management Efficient with BTC-Tools.

Simplify Miner Management with BTC-Tools: A Powerful Batch Processing Tool for Windows and Linux.

Allgemeine Informationen zu BTC-Tools

BTC-Tools ist ein leistungsstarkes Stapelverarbeitungstool, das die Effizienz des Miner-Managements erheblich steigert. Entwickelt für diejenigen, die die komplexe Aufgabe der Kontrolle von Minern vereinfachen möchten, bietet BTC-Tools eine qualitativ hochwertige Lösung.

Durch nahtloses und schnelles Miner-Management kann BTC-Tools Miner in mehreren Segmenten des lokalen Netzwerks scannen und Benutzern einen umfassenden Überblick verschaffen, einschließlich Details wie Hash-Rate, Temperatur, Lüftergeschwindigkeit, Pool-Verteilung und anderen relevanten Informationen.

Mit der unverzichtbaren Sortierfunktion ermöglicht BTC-Tools Benutzern das einfache Organisieren von Minern basierend auf Parametern wie dem Arbeitsnamen, der Temperatur und der Hash-Rate. Dies ermöglicht eine schnelle Erkennung von Problemen, wie Minern mit hohen Temperaturen oder niedrigen Hash-Raten. Darüber hinaus führt BTC-Tools die Funktion „Miner Monitor“ ein, die Echtzeit-Updates zu Miner-Informationen bereitstellt, die während des Sortierprozesses entscheidend sind, um Probleme zeitnah anzugehen.

Benutzer können auch ihre Miner chargenweise konfigurieren, indem sie spezifische Pools, Arbeitsnamen, Passwörter und Mining-Schwierigkeiten angeben, was für die Konfiguration aller oder selektiv ausgewählter Miner geeignet ist.

BTC-Tools zeichnet sich durch seine Stapelneustart-Funktion aus, die es Benutzern ermöglicht, mühelos alle Miner oder eine ausgewählte Teilmenge neu zu starten. Das Tool führt eine neue Stapel-Firmware-Update-Funktion ein, die Firmware-Updates für alle oder ausgewählte Miner vereinfacht. Es bietet Kontrolle über den Stromverbrauch der Miner im LPM- oder Enhanced-LPM-Modus sowie die Möglichkeit, die Frequenz der Miner im Übertaktungs- oder Untertaktungsmodus zu regulieren.

Schließlich unterstützt BTC-Tools die meisten Antminer und einige Avalon Miner, einschließlich Antminer S17, T17, S9, S7, T9, und Avalon A8, A7 und A6 Serien. Die Neustart-Funktion ist exklusiv für Antminer, während Scannen und Konfigurationsfunktionen sowohl für Antminer als auch für Avalon Miner verfügbar sind. Mit seiner fortschrittlichen Funktionalität ist BTC-Tools für das geschickte Management von Minern unverzichtbar.

Schlüsselfunktionen von BTC-Tools

Stapeladministration

Erleben Sie die bemerkenswerte Fähigkeit von BTC Tools in der Stapelverwaltung, die es Ihnen ermöglicht, mühelos und effizient eine Vielzahl von Minern systematisch zu überwachen, sie in einer einzigen koordinierten Aktion zu konfigurieren und neu zu starten.

Überwachung

Durch die herausragende Funktion „Miner überwachen“ führt BTC Tools echtes Echtzeit-Monitoring für Ihre geschätzten Miner ein. Dies stattet Sie mit einem Arsenal an Informationen aus, darunter Hash-Rate, Temperatur, Lüftergeschwindigkeit, Pool, Arbeitsname und mehr – ein beruhigendes Elixier für den Liebhaber des Minings.

Personalisierung

Erkunden Sie die maßgeschneiderten Anpassungsoptionen von BTC Tools, die Ihnen die Freiheit geben, Miner-Pools, Arbeitsnamen, Passwörter, Stromverbrauch und Frequenz mit außergewöhnlicher Finesse im LPM- oder Übertaktungs-/Untertaktungsmodus zu konfigurieren. Zweifellos ein Wirbelwind der Anpassung, beispiellos und konkurrenzlos.

Download für Windows und Linux hier klicken

Installieren und konfigurieren Sie BTC-Tools.

Schritt 1: Laden Sie die BTC-Tools-Software herunter. Die neueste Version steht über den oben stehenden Link für Windows oder Linux zur Verfügung.
Schritt 2: Entpacken Sie nach dem Download die Datei in einen beliebigen Ordner auf Ihrem Computer.
Schritt 3: Doppelklicken Sie auf die Datei „BTC_Tools.exe“, um das Programm zu starten.
Schritt 4: Sobald BTC-Tools geöffnet ist, müssen Sie Ihre Miner konfigurieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Miner Config“. Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Miners hinzufügen“ und geben Sie die IP-Adresse oder den IP-Bereich der Miner ein, die Sie hinzufügen und verwalten möchten.
Schritt 6: Nachdem Sie Ihre Miner hinzugefügt haben, können Sie diese konfigurieren, indem Sie die Pools, Arbeitsnamen und Passwörter für jeden Miner angeben.
Schritt 7: Verwenden Sie die Funktion „Batch Config“, um alle Ihre Miner gleichzeitig zu konfigurieren.
Schritt 8: Verwenden Sie die Funktion „Batch Reboot“, um alle Ihre Miner gleichzeitig neu zu starten oder nur ausgewählte Miner.
Schritt 9: Wenn Sie die Firmware Ihrer Miner aktualisieren möchten, verwenden Sie die Funktion „Batch Upgrade“.
Schritt 10: Verwenden Sie die Funktion „Miner überwachen“, um Informationen über Ihre Miner kontinuierlich zu aktualisieren und nicht funktionierende Miner schnell zu identifizieren.
Schritt 11: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um Ihre Konfiguration zu speichern und zu vermeiden, dass Sie Ihre Miner bei jedem Start von BTC-Tools neu konfigurieren müssen.

Searchen Sie nach ASICs mit BTC-Tools

Um ASICs mit dem BTC-Tools-Programm zu finden, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Laden Sie die neueste Version von BTC-Tools auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie.
  2. Stellen Sie sicher, dass die ASICs mit Ihrem lokalen Netzwerk verbunden sind.
  3. Öffnen Sie Bitcoin Tools und klicken Sie auf die Schaltfläche „Scan“. Die Anwendung identifiziert während des Scanvorgangs alle mit Ihrem Netzwerk verbundenen ASICs.
  4. Nach Abschluss des Scans haben Sie Zugriff auf wesentliche Informationen zu Ihren ASICs, einschließlich Hash-Rate, Temperatur, Lüftergeschwindigkeit, Pool, Arbeitsname usw.
  5. Organisieren Sie Ihre ASICs effizient nach verschiedenen Kriterien wie Hash-Rate, Temperatur, Arbeitsname usw. Dies erleichtert die Identifizierung von ASICs mit suboptimalen Hash-Raten oder erhöhten Temperaturen.
  6. Verwenden Sie BTC-Tools, um Ihre ASICs mit ihren jeweiligen Pools, Arbeitsnamen und Passwörtern zu konfigurieren. Diese Konfiguration kann einzeln oder stapelweise für mehrere ASICs durchgeführt werden.

How to change Antminer pool and worker if error using BTC Tools:

  1. Klicken Sie auf „Miner Config“, um auf die Miner-Konfigurationseinstellungen zuzugreifen.
  2. Suchen und wählen Sie den Miner mit dem Fehler aus.
  3. Klicken Sie auf „Edit Miner“, um die Pool- und Worker-Informationen zu ändern.
  4. Aktualisieren Sie die Pool-Adresse, den Arbeitsnamen und das Passwort nach Bedarf.
  5. Speichern Sie die Änderungen und klicken Sie auf „Apply“, um die Miner-Konfiguration zu aktualisieren.

How to change pools and workers name using BTC Tools:

  1. Navigieren Sie zum Abschnitt „Miner Config“ im Programm.
  2. Identifizieren Sie den Miner, für den Sie die Pool- und Worker-Einstellungen ändern möchten.
  3. Wählen Sie den Miner aus und klicken Sie auf „Edit Miner“, um auf seine Konfiguration zuzugreifen.
  4. Ändern Sie die Pool-Adresse, den Arbeitsnamen und das Passwort entsprechend Ihren Vorlieben.
  5. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf die Schaltfläche „Apply“ oder „Save“ klicken.

BTC-Tool Push-Benachrichtigungen

Benachrichtigungen und Push-Benachrichtigungen sind Funktionen, die es Benutzern ermöglichen, anomale Schwankungen in der Rechenleistung und bei den Minern schnell zu erkennen. Dies erleichtert die Identifizierung von Fehlern bei den Minern und minimiert Verluste.

Benachrichtigungen und Push-Benachrichtigungen über SMS, E-Mails und die App werden von BTC Mining Pool unterstützt. Nach der Anpassung der Rechenleistung, der Anzahl der Miner und der Häufigkeit der Benachrichtigungen gemäß den Benutzerpräferenzen kann die Benachrichtigungsfunktion sofort aktiviert werden.


Schritt 1: Konfiguration vom Benutzerpanel während der Aktivität

  1. Klicken Sie oben rechts im Benutzerpanel auf „Einstellungen“ und wählen Sie „Benachrichtigungseinstellungen“ aus dem Dropdown-Menü.
  2. Konfigurieren Sie auf der Seite für Benachrichtigungseinstellungen die Optionen, indem Sie die Felder ☑️ unter „Benachrichtigungseinstellungen“ aktivieren.
    • Leistungsabhängige Benachrichtigungen: Werden ausgelöst, wenn die tatsächliche Leistung des Pools niedriger oder gleich dem festgelegten Benachrichtigungsschwellenwert ist.
    • Benachrichtigungen zur Anzahl der Miner: Werden ausgelöst, wenn die Anzahl der aktiven Miner im Pool niedriger oder gleich dem festgelegten Benachrichtigungsschwellenwert ist.
    • Häufige Benachrichtigungen: Legen Sie das Intervall zwischen Benachrichtigungen fest, mit einem Mindestintervall von 2 Stunden.
  3. Klicken Sie auf der Seite für Benachrichtigungseinstellungen auf „Neu hinzufügen“ und konfigurieren Sie die „Benachrichtigungsziele“.
    • Geben Sie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des Empfängers ein. Nach Erfüllung der Aktivierungsbedingungen erhält der Empfänger schnell SMS und E-Mail.

Schritt 2: Konfiguration über die Website für die Verwaltung von Unterkonten

  1. Melden Sie sich auf der Seite für die Verwaltung von Unterkonten an.
    • Klicken Sie auf den Namen des Unterkontos oben rechts im Benutzerpanel, wählen Sie „Basisversion“ oder „Profiversion“ aus dem Dropdown-Menü für die Verwaltung von Unterkonten und wechseln Sie zur Seite für die Verwaltung von Unterkonten.
  2. Konfigurieren Sie die Benachrichtigungen.
    • Basisversion: Klicken Sie auf „Konfiguration“ auf der Seite für die Verwaltung von Unterkonten und suchen Sie die Einstellungen für Benachrichtigungen.
    • Profiversion: Melden Sie sich auf der Seite für die Verwaltung von Unterkonten an, klicken Sie auf „Konfiguration“ und suchen Sie die Einstellungen für Benachrichtigungen.
  3. Legen Sie den Text der Benachrichtigung fest, fügen Sie die Benachrichtigungsziele hinzu und ☑️ Aktivieren Sie sie.

Zusammenfassung:

Simultanes Scannen von Minern: Diese Funktion ermöglicht das gleichzeitige Scannen zahlreicher Miner über verschiedene lokale Netzwerksegmente und liefert grundlegende Daten zu jedem Miner im Prozess.
Sortieren und Überwachen von Minern: Durch die Verwendung von Sortier- und Überwachungsfunktionen können Sie schnell defekte Geräte erkennen und rasch Maßnahmen ergreifen.
Stapelkonfiguration und Neustart von Minern: Die Verwaltung der Einstellungen und des Betriebszustands von Minern wird durch die Verwendung der Stapelkonfigurations- und Neustartdienste erleichtert.
Stapelsoftwareupdate: Dies stellt sicher, dass das Update der Software der Miner effektiv durchgeführt wird.
Energiemanagement und Frequenzeinstellung: Neue Funktionen ermöglichen die Optimierung der Leistung und des Energieverbrauchs von Bergbaugeräten.
Unterstützung verschiedener Minertypen: Die Anwendung unterstützt die meisten Antminer und ausgewählte Avalon-Typen.

f.a.q.

SIE HABEN FRAGEN. WIR HABEN ANTWORTEN.

In der ständig wachsenden Welt des Bitcoin-Minings kann die Verwaltung Ihres Betriebs eine einschüchternde Aufgabe sein. Hier kommt BTC Tools ins Spiel – eine Stapelverwaltungsanwendung, die darauf ausgelegt ist, Ihr Mining-Geschäft zu optimieren. Wenn Sie daran interessiert sind, die Leistung von BTC Tools zu nutzen, aber Fragen zur Funktionalität haben, finden Sie hier informative Fragen und Antworten.

Was genau ist BTC Tools und was kann es für Sie tun?

BTC Tools ist ein ausgeklügeltes Stapelverwaltungstool, das entwickelt wurde, um Minern bei der Verwaltung ihres Mining-Betriebs unabhängig von dessen Größe zu helfen. Diese leistungsstarke Software verfügt über eine Reihe von Funktionen, darunter Stapelkonfiguration, Stapelneustart und Stapel-Firmware-Updates. Mit BTC Tools können Sie problemlos alle Ihre Miner konfigurieren, einschließlich ihrer Pools, Arbeitsnamen, Passwörter und Mining-Schwierigkeiten – egal, ob Sie alle Miner oder nur bestimmte konfigurieren möchten. Darüber hinaus können Sie BTC Tools verwenden, um alle Ihre Miner auf einmal oder nur ausgewählte Miner neu zu starten, was besonders nützlich ist, wenn Wartungsarbeiten oder Upgrades durchgeführt werden müssen. Mit der Funktion für Stapel-Firmware-Updates können Sie die Firmware auf allen Ihren Minern gleichzeitig aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind und optimal funktionieren.

Welche Arten von Minern sind mit BTC Tools kompatibel?

BTC Tools unterstützt die meisten Antminer und eine Auswahl von Avalon Minern, darunter der Antminer S17, T17, S9, S7, T9 und mehr. Es umfasst auch die Avalon A8, A7, A6-Serie und andere Avalon-Modelle. Beachten Sie, dass zwar Scannen und Konfigurieren sowohl bei Antminern als auch bei Avalon Minern verfügbar sind, die Neustart-Funktion jedoch nur bei Antminern verfügbar ist.

Wie startet man mit BTC Tools?

To get started with BTC Tools, first download the latest version for Windows or Linux from the official BTC Tools website. Once you’ve installed the software, connect your miners to your network and launch the BTC Tools application. From there, you can begin utilizing the various features of BTC Tools to optimize your mining operation.

Wie hilft BTC Tools beim Sortieren und Erkennen von Problemen?

Das Tool bietet Sortierfunktionen basierend auf Parametern wie dem Arbeitsnamen, der Temperatur und der Hash-Rate, um eine schnelle Erkennung von Problemen zu ermöglichen. Die Funktion „Miner Monitor“ bietet Echtzeit-Updates, die entscheidend sind, um Probleme prompt zu beheben.

Kann BTC Tools Miner stapelweise neu starten?

Ja, BTC Tools enthält eine Funktion für stapelweises Neustarten, die es Benutzern ermöglicht, alle Miner oder eine ausgewählte Teilmenge mühelos neu zu starten.

Unterstützt BTC Tools Firmware-Updates?

Ja, BTC Tools führt eine Funktion für stapelweises Firmware-Update ein, die Firmware-Updates für alle oder ausgewählte Miner vereinfacht.

Welche Kontrolle bietet BTC Tools über die Einstellungen der Miner?

BTC Tools ermöglicht es Benutzern, den Stromverbrauch der Miner im LPM- oder Enhanced-LPM-Modus zu steuern und die Frequenz der Miner im Übertaktungs- oder Untertaktungsmodus zu regulieren.

Wie trägt BTC Tools zur geschickten Verwaltung von Minern bei?

Mit seiner fortschrittlichen Funktionalität ist BTC Tools ein unverzichtbares Werkzeug für die geschickte Verwaltung von Minern. Es bietet leistungsstarke Funktionen für Überwachung, Konfiguration und Stapelverwaltung.